Newsletter

Auf den Verteiler des monatlichen ExZess-Newsletters für Konzert- und andere Termine kannst du dich selbst eintragen:

⇨ ExZess Newsletter

 

Die Liste liegt auf einem nichtkommerziellen Server, es werden nur reine Textmails ohne Anhänge verschickt. Eine Abmeldung ist jederzeit über denselben Link möglich.

 

Newsletter 02/2024

Dieses Mal im ExZess-Newsletter:

–> ExZess-TERMINE IM FEBRUAR
–> ExZess-TERMINE VORSCHAU
–> REGELMÄßIGE TERMINE
–> VERANSTALTUNGEN IN DER AU und ANDERSWO
–> DAS ExZess
–> ÜBER DIESE MAILINGLISTE

Die neusten Infos zu Veranstaltungen im ExZess auch online unter: https://www.exzess.info

===================================================================
===================================================================

–> ExZess-TERMINE IM FEBRUAR

DIE DRAMATISCHE BÜHNE

Das Programm findet ihr hier:
https://www.diedramatischebuehne.de/programm/

————————————

Samstag, 17.2.24 | Doors 20.00 | Beginn 21.00

Konzert mit
TEX BRASKET + ALEXANDER’S PANIKRAUM

Tex Brasket

Alle Leute sollten mal auf der Straße leben. Ich habe gelernt, dass Menschen eigentlich gut sind. Selbst hinter der größten Arschlochfassade steckt oft etwas Gutes; ganz klein, aber es ist da.

Als Bahnhofsbarde, Eckkneipenbespaßer und Aktivist, hat sich der gebürtige Texaner aus der Anonymität der Obdachlosigkeit, über die lokale „Gossenprominenz“ Berlins hinaus, schon in die Herzen unzähliger Menschen gesungen und geschrien.

Mit Liedern von Hoffnung in vermeintlich hoffnungslosen Lagen, Liedern über Drogensucht, Gewalt, psychische Krankheit, soziale Ungerechtigkeit und Armut, Arger mit dem Gesetz, Prostitution und natürlich auch immer wieder von der Liebe, der gefährlichsten Droge von allen, wie er sagt. Wenn die neue Stimme von SLIME von seinem eigentümlichen Gitarrenstil begleitet, mit seiner markanten Stimme seine lebhaften und hochemotionalen Geschichten erzählt, hört und spürt man sofort:

Da singt einer vom ECHTEN Leben!

Schonungslos und keinesfalls jugendfrei, klatscht einem die eigene ungeschminkte Wahrheit um die Ohren. So manchem harten Bruder entweicht heimlich die eine oder andere Träne… und wer dabei nicht mal eine Gänsehaut bekommt, sollte dringend seine primären Vital Funktionen checken.…

Wie Tex so eindringlich fragt: „Weißt Du überhaupt, dass Du noch lebst?

https://www.youtube.com/watch?v=_W0My6PiR_E

Alexander’s Panikraum

Alexander aus Mönchengladbach, dem ein oder der anderen sicherlich bekannt als Sänger/Gitarrist von Panikraum und Sänger/Gitarrist/Bassist/Schlagzeuger von Die Strafe, wird seit längerer Zeit mal wieder für ein ganzes Konzert alleine auf der Bühne stehen und Songs aus seiner Feder zum Besten geben. Dieses seltene Ereignis sollte man sich natürlich nicht entgehen lassen.

 

https://www.youtube.com/watch?v=YWTZ0u1gfy0&list=OLAK5uy_m7RavbNACJpCs8t1oBYDirIg_XLCryKd4&index=16 https://www.youtube.com/watch?v=YWTZ0u1gfy0&list=OLAK5uy_m7RavbNACJpCs8t1oBYDirIg_XLCryKd4&index=17

===================================================================
===================================================================

–> ExZess-TERMINE VORSCHAU

Samstag, 9.3.24 | Doors 19.00 | Beginn 20.00

Konzert mit
FLIEHENDE STÜRME + KLOTZS + DIE BRENNENDEN WÄLDER

Fliehende Stürme

…Mitte der 1980er aus den Stuttgartern Chaos Z hervorgegangen, war der damalige Wechsel des Bandnamens ein konsequenter Schritt für die Öffnung gegenüber anderen Stilen wie New Wave, Post-Punk, frühem Gothic sowie dem Einsatz von Keyboards, um daraus einen ganz eigenen Düster-Depro-Wave-Punk-Soundkosmos zu kreieren. Mit diesem unverkennbaren Sound sowie den klaren Texten, die stets greifbar bleiben und nie abgedroschen wirken, haben Fliehende Stürme sich über die Jahre eine große Fangemeinde erspielt, die szeneübergreifend funktioniert und bei genauem Hinsehen ein „buntes“ Publikum anspricht…schließlich gibt es viele Abstufungen von Schwarz.

https://www.youtube.com/watch?v=47BQwBGJOZU

Klotzs

…sind zu zweit, kommen aus Siegen und zeichnen sich musikalisch durch ihren von der unglaublichen Soundbreite einer Baritongitarre geprägten Mix aus Postrock, Noise und Punk mit Emokante aus. Kürzlich haben die beiden Herren ihr neues, meisterliches Album „Sucht“ veröffentlcht, welches im Liveprogramm sicherlich nicht fehlen wird.

https://www.youtube.com/watch?v=Dpr7x5maYww

Die brennenden Wälder

…das ist Postpunk aus Hamburg. Energetisch, deutschsprachig, meistens laut und selten leise macht das Trio Musik zum niveauvollen Austoben. Das im Januar erscheinende, mit Spannung erwartete neue Album wird dann natürlich auch im Gepäck und live zu hören sein.

https://www.youtube.com/watch?v=JN9_l9WNkHQ

————————————

Freitag, 26.04.24 | Doors 19.00 | Beginn 20.00

RAD_GLAM
Konzert mit
KRATZEN + BABY OF THE BUNCH + OXYJANE

KRATZEN (krautwave aus köln) endlich das einzig wahre schöne gute gitarren indie wave trio des 21. jahrhunderts. Kratzen’s glamour zeigt sich in musikalisch ausgeprägtem minimalismus. In rotation verbleibend liefern sie poesie die dich zerreisst, an die hand nimmt und wieder los lässt.
@krautwave.de
aktuelles album: zwei https://kratzen.bandcamp.com/album/kratzen-zwei

BABY OF THE BUNCH (riot! wave aus berlin) FLINTA*-band, queer feministisch, extravagant und in der tradition der riot grrrls unbeeindruckt von konventionen und klischees. brachiale gitarren, pop und gebrochene herzen.
@babyofthebunch
aktuelles album: pretty but It has no use https://babyofthebunch.bandcamp.com/album/pretty-but-it-has-no-use

OXYJANE (noisepop aus graz) oder grungepop der an die frühen neunziger in tradition von ikonen wie Mazzy Star oder den Breeders erinnert. introspektiver, melancholischer Indierock mit viel shoegaze gewitter und serotonin.
@oxyjaneband
aktuelles album: 029 („zero, two, nine“) https://numavi.bandcamp.com/album/0-2-9-2

===================================================================
===================================================================

–> REGELMÄßIGE TERMINE

MONTAG
● Infoladen, 18 bis 22 Uhr
● Montagscafé / Kneipenabend, 19 bis 22 Uhr
● ExZess-Plenum, 19 Uhr (jeden 1. und 3. Montag im Monat, Terminanfragen bitte nur am 1. Montag)
● Info- und Beratungsabend der Roten Hilfe Frankfurt, 20 bis 21.30 Uhr (jeden 2. und 4. Montag im Monat)
● Emotionale Erste Hilfe bei Repression und Gewalt, Beratungsangebot von Out of Action, 20 bis 22 Uhr (jeden 2. Montag im Monat)

DIENSTAG
● Infoladen Frankfurt Archiv, 18 bis 21 Uhr

MITTWOCH
● Queerer Barabend, ab 19:30 Uhr (jeden 2. Mittwoch im Monat)

SONNTAG
● Infoladen, 13 bis 16 Uhr

===================================================================
===================================================================

–> VERANSTALTUNGEN IN DER AU und ANDERSWO

Veranstaltungen in der Au:

Die Au macht noch Winterpause.
Erste Vokü nach der Winterpause: Do, 07.03. ab 19:00 Uhr

http://www.au-frankfurt.org

————————————

hier und da und anderswo:

https://ffm.demosphere.net/

https://pleasecome.de/

===================================================================
===================================================================

–> DAS ExZess

…gibt es mittlerweile seit über 30 Jahren und ist seitdem Treffpunkt vieler unterschiedlicher Leute und Gruppen.

…war und ist ein unkommerzielles Zentrum. Es bekommt keine öffentlichen Zuschüsse, es wird weder auf Gewinn gearbeitet noch verdient irgendjemand was. Das ist die Voraussetzung dafür, allen die Nutzung zu ermöglichen. Alle sollen sich darin aufhalten können, ohne konsumieren zu müssen.

…ist ein offener politischer Raum, der sich gegen jede Form von Rassismus, Nationalismus, Antisemitismus und Sexismus positioniert.

…bietet die Möglichkeit, Interessen und Ideen umzusetzen, Gruppenstrukturen zu entwickeln oder vorhandene zu nutzen. Heute finden sich im ExZess die unterschiedlichsten Initiativen wieder wie Kneipenabende, politische Veranstaltungen, Theatervorführungen, Infoladen mit Leihbücherei & Archiv, Konzerte, Lesungen, Volxküche und Treffen verschiedener linker Gruppen.

…ist nicht besetzt, und da Miete und viele andere laufende Kosten bezahlt werden müssen, kostet es jeden Monat eine Menge Geld, das ExZess am Laufen zu halten.

…ist selbstorganisiert, es gibt keine Chefin und keinen Putzmann. Die Idee ist, dass alle alles machen und alle für alles verantwortlich sind. Gemeinsame Auseinandersetzungen über und um die Räume finden auf dem regelmäßigen offenen Plenum statt.

*******************************************************************

ExZess
Leipziger Str. 91
60487 Frankfurt-Bockenheim

https://www.exzess.info

===================================================================
===================================================================

–> ÜBER DIESE MAILINGLISTE verschicken wir maximal 1-2x im Monat unsere Konzert- und andere Termine. Die Liste liegt auf einem unkommerziellen Server, d.h. es kommt niemand an die E-Mail-Adressen ran um sie in andere Listen einzutragen. Es werden nur Textmails versandt.

Wenn ihr den Newsletter nicht mehr haben wollt, könnt ihr euer Abo selbst kündigen. Auf der Seite können sich auch eure interessierten Freund*innen selbst in die Mailingliste eintragen:

http://list.klubraum.org/listinfo/exzess-frankfurt

Wenn ihr eine Veranstaltung für den Newsletter und die Webseite melden wollt, bitte Email an Veranstaltungen[at]exzess.info.

===================================================================
===================================================================

*** Serving warm beer since 1986 ***